Unser erstes Jahr Ostern auf Borkum! Die Insel ist brechend voll, erscheint fast voller wie im Sommer, wahrscheinlich, weil die Leute sich nicht so viel über den Strand verteilen.

Es gibt zahlreiche Osterfeuer auf Borkum, unsere Wahl viel dieses Jahr auf das Osterfeuer am Markant.

Es gab ein kleineres Feuer, wo die Kinder sich Stockbrot machen konnten und bei Anbruch der Dunkelheit wurde dann auch das große Feuer gezündet.

Preiswerte Getränke gab es aus einem Baustellenwagen heraus, das Wetter meinte es auch gut, es war ein schöner Abend!

Das Osterfeuer am Upholmhof war laut unseren Gästen sehr voll und man hatte Mühe Getränke zu bekommen.